Rudolf Schmitt

?

Leutnant


geb. / born :
?
Lebt/Living/†
?
Einsätze / Missions:
?
Luftsiege / Victories:
?
Einsatzgebiete:
Mission Areas:
Reichsverteidigung
Deutschland/
Germany
Geschwader/ Squadron:

?-April 1945: ?

April 1945:
I./JG 1



Rudolf Schmitt `s Flugzeuge :
Rudolf Schmitt `s planes:




Dieses Photo soll, laut "Flugzeug Profile 35" Olt.Demuth, Major Zober
und Herbert Ihlefeld vor He 162 von Lt.Schmitt (Pfeil auf der Nase)
zeigen. Aber alle Bilder, siehe folgende, von den He 162s wurden am
8. May 1945 in Leck aufgenommen. Die Piloten warteten nur noch darauf
sich den Briten zu ergeben. Da die beiden folgenden Bilder unbestritten
Schmitts He 162 "weisse 1" zeigen und diese mit offenem Cockpit zu sehen ist,
kann die Maschine hier oben, mit der Plane, nicht Schmitts Volksjäger
darstellen. Vergleiche auch die dahinterstehende
weisse 5 von
Hpt. Helmut Künnecke
.



On this picture we should see Olt. Demuth, Major Zober and
Herbert Ihlefeld in front of Rudolf Schmitts He 162
(Arrow on the nose), source "Flugzeug Profile 35".
But all photos were shoot at the same day, 8.May 1945 in Leck.
At the following two pictures we see definitly Schmitts
He 162 "white 1" with an open cockpit, so it cant be the
covered "Volksjäger" above.
Compare th
e "white 5" of Hpt. Helmut Künnecke behind.






Rudolf Schmitts weisse 1 und die weisse 5 von
Hpt. Helmut Künnecke, Staffelkapitäne der 1./JG 1.

Beachte ! : Brandspuren an den Mündungsschächten !
Stammt der Dreck noch vom einzigen, aber unbestätigeten Luftsieg einer He 162 ?


Rudolf Schmitts white 1 and the white 5 of
Hpt. Helmut Künnecke, Staffelkapitäne of 1./JG 1.
Attention ! : Look at the soot on the fuselage !
Did this photo shows the dirt of the only, unproofed, victory of a He 162 ?



Rudolf Schmitts "weisse 1" (ganz rechts)

Rudolf Schmitts white 1 (right)




Rudolf Schmitt`s He 162 A-2
1./JG 1, in Leck Deutschland/
Germany 04.Mai/March 1945
Beachte ! : Im Gegensatz zu allen anderen He 162 trägt Schmitts Maschine
noch das ältere Balkenkreuz !

Attention ! : Schmitts He 162 shows the old fashioned Balkenkreuz!
All other He 162 were marked with the newer design.





Cockpits der/
of the He 162 "
Volksjäger".


Rudolf Schmitt war einer der wenigen Piloten die den "Volksjäger",
He 162 A-2, im Einsatz flogen.

Am 14 (oder 15 ? versch. Quellenangaben) April 1945 ;
wurden die ersten He-162 von Ludwiglust nach Husum
(
oder Leck ? versch. Quellenangaben) überführt.
Während diesem Fluge traf Lt. Rudolf Schmitt auf einige Spitfires und hatte mit diesen somit den allerersten Luftkampf des "Volksjägers".
Es wurde aber auf beiden Seiten kein Luftsieg errungen.

16 April 1945 :
Die Gruppe wird von Husum nach Leck verlegt.
Der Verband von ca. 8-10 "Volksjägern" trifft auf alliierte Jäger
es kommt jedoch nicht zu einem Luftkampf.

18 April 1945 :
Bodenpersonal trifft in Leck ein.

Am 19.April 1945 ;
also nur einen Tag später, starteten die Piloten des I./JG1 mit ihren "Volksjägern" um Bomber über Schleswig-Holstein abzufangen. Die He 162 von Fhj.Fw.Günther Kirchner wurde schon kurz nach dem Start von einer
P-47 angegriffen und abgeschossen.
Ansonsten sind keine weiteren Daten zu diesem Einsatz vermerkt.

20 April 1945 :
Rudolf Schmitt steigt ungewollt mit dem Schleudersitz aus.
Die zweite He 162 geht verloren.
Eine andere Quelle besagt das Schmitt sich mit dem Schleudersitz retten musste da die He 162 immer noch ernorme Betriebsunsicherheiten aufwiesen.

23 April 1945 :
Rudolf Schmitt verfolgt eine Mosquito, jedoch erfolglos. Eine andere Quelle besagt das am 25. April eine zur I. Gruppe gehörende
Rotte erfolglos versuchte eine Mosquito abzufangen.

04. Mai 1945 :
Wieder mit dem "Volksjäger" im Einsatz meldet Rudolf Schmitt
den Abschuss einer Hawker Typhoon
(oder Tempest ? versch. Quellenangaben)
den aber niemand bestätigen konnte.
Dieser Abschuss war höchstwahrscheinlich der einzige Luftsieg der jemals mit einer He 162 errungen wurde.

Leider sind dies die einzigen Daten die ich bisher über Rudolf Schmitt zusammentragen konnte.
Über jegliche weitere Hilfe wäre ich sehr erfreut.

 

*

Rudolf Schmitt was one of the few pilots who flew missions with the
He 162 "Volksjäger" (Peoples-fighter/hunter).

On 14 (or 15th . dif. Sources) April 1945 ;
the
first He 162
were transfered from Ludwigslust to Husum
( or Leck ? diff. Sources ).
On this flight, Rudolf Schmitt met some Spitfires and was involved in the first HE 162 air combat ever.

16 April 1945 :
The group are transferred from Husum to Leck.
The 8-10 He 162 met some allied planes but no air fight appears.

18 April 1945 :
Ground Crews arriving at Leck.

19 April 1945 :
The pilots of the I./Jg 1 tried to catch some bombers over
Schleswig-Holstein. The He 162 of Fhj.Fw.Günther Kirchner got shot down, by a P-47, shortly after his start.

20 April 1945 : Rudolf Schmitt ejects unintentionally with his
ejection seat, the 2nd He 162 is lost.
Other sources say that he ejected puposely, because the
He 162 was still an unreliable airplane.


23 April 1945 :
Rudolf Schmitt chased a Mosquito without success.
Other sources say that on 25 April a "Rotte" of the I./JG 1 tryed to hunt a Mosquito unsuccessfully.

04 March 1945 :
Rudolf Schmitt in mission with his He 162, calls a kill over a
Hawker Typhoon ( or Tempest diff. sources), but he got no proof
from a 2nd person for that.
Most likely, this was the only victory of a He 162 "Volksjäger" ever !

This is all data I found about Rudolf Schmitt so far,
any help or more information would be appreciated.

 

*




*

Zitate von Rudolf Schmitt:

Quotations from Rudolf Schmitt:



Help !



Zitate zu Rudolf Schmitt:
Quotations about Rudolf Schmitt:



Help !


*

Danksagung

Credits


Photos :
Frost & Simon & Flugzeug Profile 35
Text :
Translation:
Frost & Rain Man
Flugzeuge / Planes :

Vielen Dank für die Nutzungsgenehmigung an:
Many thnx for the permission to :
Geschwader Embleme :
Vielen Dank für die Nutzungsgenehmigung an:
Many thnx for the permission to :



 Zurück/
Back

27 / November/ 2000

= Piloten Bunker 1939 - 45 =

2000 - 2003 by Frost